Workshops und Online-Veranstaltungen

In meinen familienbezogenen Workshops bekommt ihr viele nützliche Informationen zu bestimmten Themen. Die Workshops finden entweder in Präsenz oder Online statt.

Kinderkrankheiten natürlich lindern
Homöopathie und Hausapotheke

Für alle interessierten Eltern und werdenden Eltern, Großeltern, Tagesmütter, etc. die ihr Kind mit bewährten Hausmitteln gut begleiten möchten, wenn es krank ist oder Beschwerden hat.

In diesem Vortrag erhalten Sie Tipps zur Linderung von Husten, Schnupfen, Fieber, Ohrenschmerzen,
Bauchschmerzen, Erbrechen/Durchfall, Zahnen und
wunden Po aus der Naturheilkunde und Homöopathie.
Viele praktische Übungen werden an einer Puppe
gezeigt!
Natürlich stehe ich euch auch für alle Fragen aus der
Kinderheilkunde zur Verfügung.

Dauer: ca. 2,5h

Mind. TN: 4

Kosten: 25€ inkl. Skript+Buch

Erste-Hilfe-Kurs am Säugling/Kind
externer Anbieter

Die ersten Minuten nach einem Kindernotfall entscheiden oft über den weiteren Verlauf der akuten Erkrankung oder Verletzung. In dieser Zeit sind jedoch erfahrungsgemäß weder der Rettungsdienst noch andere Fachkräfte vor Ort. Ihr Kind ist in dieser Situation also ganz auf Ihre Erste Hilfe angewiesen!

Ein Erste-Hilfe-Kurs behandelt typische Notfälle im Säuglings-und Kindesalter und richtet sich u.a. an Eltern, Großeltern, Tagesmütter und Babysitter.

  • Helfen bei Bewusstlosigkeit und Atemstörungen
  • Stabile Seitenlage + Herz-Lungen-Wiederbelebung
  • Verschlucken bei Säuglingen und Kleinkindern
  • Pseudokrupp + Vergiftungen + Fieberkrampf
  • Bienen- und Wespenstiche + Zeckenbisse
  • Nasenbluten + Kopfverletzungen + Wundversorgung + Verbrennungen
  • und weitere individuelle Fragen

Dauer: 3-Stunden Workshop oder 2-Tages-Veranstaltung

Kosten: richtet sich nach Kurs und TN-Zahl

Einführung der B(r)eikost

Um den 5. – 7. Lebensmonat herum beginnt die Zeit der B(r)eikost. Dazu stellen sich viele Fragen und Eltern müssen sich gleichzeitig durch einen Dschungel an unterschiedlichen Informationen, Ratschlägen und Produkten kämpfen. In meinem Vortrag bekommen Sie einen Überblick über das Thema Beikost und können Ihre Fragen diesbezüglich los werden.
 

Die Inhalte:

  • Wann | Beikostreifezeichen
    Woran erkennt man, dass ein Baby bereit ist für Beikost?
  • Wie | Richtig füttern
    Wie kann das Baby von Anfang an in seiner Selbstständigkeit beim Essen unterstützt werden
  • Was und Wieviel |
    Was kann das Baby essen und wieviel Beikost braucht es?
  • Brei |
    Wie ist ein guter Babybrei zusammengesetzt?
  • Baby-led-weaning |
    Worauf man achten sollte, wenn das Baby von Anfang an vom Familientisch mit isst.
  • Gläschen, fertige Breie und Co |
    Woran erkennt man „gute“ Beikostprodukte?
  • Getränke |
    Wieviel und was sollte das Baby ab Beginn der Beikost trinken?

In diesem Vortrag möchte ich der Beikost-Zeit Ihren Schrecken nehmen und ihnen zeigen wie Sie dieser Zeit entspannt entgegen sehen können.

Dauer: ca. 2,5h 

Mind. TN: 4

Kosten: 20€ inkl. Skript

Stressfrei Essen am Familientisch

Der Übergang von der Beikost zum Familientisch gestaltet sich manchmal etwas schwierig. Das gemeinsame Essen ist oft etwas, worauf sich alle freuen. Zumindest an den meisten Tagen. Bei anderen aber entsteht schon beim Gedanken daran Stress. Das muss so nicht sein! Ich zeige dir Möglichkeiten auf, wie Entspannung, Zufriedenheit und Freude zu Tisch einkehrt.
Sie erhalten einen Überblick über die Ernährung von Kleinkindern sowie Tipps und Tricks für entspannte Mahlzeiten mit Kindern nach der Beikostzeit (ca. 1 Jahr) bis etwa 3 Jahre.

  • Wie können Kinder von Anfang an mit Spaß an gesunde Ernährung herangeführt werden
  • Bedarf an Milch und Milchprodukten
  • Die richtige Portionsgröße für Kleinkinder
  • Wieviel und wie wenig Essen ist normal?
  • Aufteilung der Mahlzeiten und Bedarf der Nährstoffe
  • Vorlieben und Besonderheiten bei der Kleinkinderernährung
  • Welche Fähigkeiten hat das Kind in Bezug auf das Essen?
  • Was ist der beste Sitzplatz für ein Kleinkind?
  • Wie kann die Eigenständigkeitsentwicklung des Kindes unterstützt werden?
  • Tipps zur Gestaltung der Mahlzeiten mit kleinem Kind
  • Rituale, Rituale, Rituale rund ums Essen
  • Rezeptvorschläge für Groß und Klein

Dauer: ca. 2,5h

Mind. TN: 4

Kosten: 20 € inkl. Skript

 

Abschied von der Windel
Sauberkeitserziehung nach Emmi Pikler
…die Selbständigkeit auf dem Weg zur Toilette liebevoll unterstützen.

Ab dem zweiten Lebensjahr kann das Kind – je nach Interesse – langsam von der Windel entwöhnt und an das Töpfchen bzw. die Toilette herangeführt werden. Soll der Schritt von der Windel zur selbständigen Benutzung des Töpfchens oder der Toilette gelingen, bedarf es – neben ein paar wichtigen Informationen – einfühlsame Unterstützung, etwas Zeit und viel Geduld. In meinem Vortrag erfahren Eltern die wesentlichen Grundlagen zum Sauberwerden. Ihr bekommt hilfreiche und praktische Tipps für den Alltag und die Umsetzung, um die Selbständigkeit des Kindes beim Toilettengang liebevoll zu unterstützen.

Der Vortrag richtet sich an alle interessierten Eltern und Großeltern
▫️ mit Kindern um und ab dem 18. Lebensmonat oder
▫️ mit Kindern, die Interesse an dem Töpfchen oder der Toilette signalisieren oder
▫️ Eltern von Kindern ab 2-4 Jahren, die nicht mehr wickeln möchten

Dauer: ca. 1,5h

Mind. TN: 4

Kosten: 15€ inkl. Skript

Achtsame & beziehungsvolle Säuglingspflege

Auch ein gesundes Kind ist nach der Geburt vollständig abhängig von der Pflege durch Eltern oder andere Bezugspersonen. In einem Säuglingspflegekurs lernst du die wichtigen Dinge kennen, die du für die Babypflege wissen musst.

Inhalte:

  • ein guter Start/ Bonding
  • Ernährung des Säuglings
  • Besonderheiten Neugeborene
  • Feinzeichen / Handling
  • Babypflege
  • Hausapotheke
  • Schlafen
  • Schreien/ Trösten
  • Erstlingsausstattung


Der Workshop ist für werdende Eltern, Großeltern, Tagesmütter, Babysitter. etc. geeignet.

Dauer: ca. 3-4h

Mind. TN: 4

Kosten: 30€ gerne auch als Paar