Waldspielgruppe "Waldzwerge" 
in Ebrach

ab festem Laufalter (ca. 1,5 Jahre) bis 5 Jahre immer im Beisein mit einem Elternteil oder Begleitperson der Wahl

In unserer Waldspielgruppe treffen wir uns einmal wöchentlich, um gemeinsam mit unseren Kindern den Wald zu erkunden. Wir bewegen uns abseits von Waldwegen und erkunden die Vielfältigkeit des Waldes. Wir spielen, singen, tanzen und haben einfach gemeinsam jede Menge Spaß!

Mit einem kleinen Picknick stärken wir uns, atmen die frische Waldluft ein und genießen die Auszeit vom Alltag.

Die positiven Effekte

  • Wir erleben die Veränderung des Waldes im Kreislauf der Jahreszeiten
  • Die Bewegung an der frischen Luft bei jedem Wetter fördert die Gesundheit und stärkt das Immunsystem
  • Waldbesuche ermöglichen das Erleben und Kennenlernen der Pflanzen und Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum
  • Der Wald ist ein Ort der Ruhe - wir erfahren Stille. Viele Kinder sind mit dem Lärmpegel in den Kindergärten überfordert und reizüberflutet. In der Waldspielgruppe nehmen wir uns die Zeit Käfer oder Vögel zu beobachten oder dem Rascheln der Blätter zu lauschen. Wir schalten vom Alltag ab.
  • Die Wertschätzung des Waldes und der Natur wird insgesamt gefördert und es bleibt durch solche Erfahrungen bei Kindern bis ins Erwachsenenalter ein anderer, respektvoller Umgang zur Natur bestehen
  • Die Bewegungsmöglichkeiten sind unendlich. Wir rennen, springen, klettern, balancieren... auch wir Erwachsene sind eingeladen mit zu machen.
  • Das Spielen mit Naturmaterialien regt die Fantasie der Kinder an.